Halbkoreanische Tänzerin Miranda Markgraf

MIRANDA MARKGRAF, Das Neue Steht Und Schweigt

Die halbkoreanische Tänzerin Miranda Markgraf präsentiert ihr neues Stück zusammen mit dem Cellisten Till Münkler in der TanzFaktur Köln
Am 8. und 9. März 2019 präsentiert Miranda Markgraf Das Neue Steht Und Schweigt. Sie thematisiert, bezugnehmend aus der familiären Migrationsgeschichte, dass die Akzeptanz eines persönlichen Verlustes und die Gestaltung der Trauer die persönliche Entwicklung stärken kann.
Ein Stück über den Verlust der Heimat in der Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart. Ein Tanz, der durch die unerträgliche Abwesenheit von Vertrautem, durch den gefühlten Schmerz und durch den Prozess des sich neu finden, Rituale entwickelt. Ein Tanz, der singt, der leise ausbricht und das zuvor Geordnete wieder zerstört. Er lässt vage und offensichtliche Spuren im Raum entstehen. Die nahezu schonungslosen Klänge der Musik ist Schrecken und Trost zugleich, vervollständigt das eigene Empfinden der Einsam- und Aufmerksamkeit. Aber lebt im Einsamen nicht auch etwas Gemeinsames?
Das Neue Steht Und Schweigt blickt in etwas, das sich entzieht. Die Zuschauer werden eingeladen es anzublicken und es zu begleiten, sich zu begeistern, diesem stand zuhalten und an diesem zu taumeln.
Die Arbeiten von Miranda Markgraf bewegen sich zwischen Tanztheater und Performance Art. Durch Einflüsse der Improvisation, Meditation, diverser ganzheitlichen Therapien, Tanz im sozialen Bereich und der Eurythmie entwickelte sie ihre ganz eigene Performancesprache, die sich mit menschlichen Zuständen und dem Grundsätzlichen sowie Persönlichen im Verhältnis von Ich und Umwelt beschäftigen.

Aufführungszeiten und Programm:
08. März 2019
20:00 Uhr Vortrag „Trennen und Verbinden – der Atem der Seele“ von Prof. Dr. Dr. Jost Schieren
Danach: Vorstellung Das Neue Steht Und Schweigt
21:00 Uhr Künstlergespräch
09. März 2019
20:00 Uhr Vortrag „Trennen und Verbinden – der Atem der Seele“ von Prof. Dr. Dr. Jost Schieren
Danach: Vorstellung Das Neue Steht Und Schweigt
21:00 Uhr Künstlergespräch

Eintritt: EUR 12/8 ermäßigt

Tickets unter: info@tanzfaktur.eu, oder PR@nadine-becker.com
Ort: TanzFaktur, Siegburger Straße 233 w, 50679 Köln-Deutz

http://www.tanzfaktur.eu/event/eid/das-neue-steht-und-schweigt/
Webseite: www.mirandamarkgraf.com
Pressefotos: Dropbox: https://www.dropbox.com/sh/t7h3v150h7mf7oj/AAD89-gfQtOCp2qNcyIxgYrCa?dl=0

In Zusammenhang mit der Ankündigung der Performance sind die Fotos unter Nennung des Rechteinhabers honorarfrei nutzbar.Trailer:

Pressekontakt: Nadine Becker, PR@nadine-becker.com, Mobil: 0173 86 888 05